AYOBA!

Lebenspersepektiven für AIDS-Waisen

 AYOBA ist ein Verein in der Schweiz, der am 10. Juli 2012 gegründet wurde, um Waisenkindern im südlichen Afrika, insbesondere AIDS-Waisen in Südafrika, Lebensperspektiven zu bieten, beispielsweise durch finanzielle und praktische Unterstützung entsprechender örtlicher Projekte. 

 

Ziel des Vereins AYOBA ist die Finanzierung der Programme "Learning for Earning", SWEETBIKE und "Skills for Work".

AYOBA ist ein aus Südafrika stammender Slang-Ausdruck für etwas Grossartiges, ähnlich wie cool, sweet, alright.

Er wird auch als Begrüssung benutzt.

Aktuelle Projekte

Notsituation in Südafrika

14.07.2021 Die aktuelle Lage in Südafrika, Kwa Zulu Natal (Durban) und Gauteng (Johannesburg) verschärfen sich. Aufgrund der Plünderungen von Einkaufszentren und der Sperrung der Versorgungswege von Durban, dem grössten Hafen Südafrikas, ins Landesinnere hat sich die Versorgungslage extrem verschlechtert. Da diese aufgrund der Corona Krise und der damit verbundenen explodierten Arbeitslosigkeit schon seit Wochen prekär ist, hat sich dies nun um einiges verschlimmert. Aktuell sind Ursula (Co-Präsidentin ayoba) und Thomas Kern auf Familienbesuch in Margate. Sie sind unversehens hautnah in die Krisensituation gerutscht und versorgen uns mit Berichten. Sie investieren nun mit ihre Kräfte, um soviel Nahrungsmittel wie möglich sicher zu stellen und die von der Hungersnot betroffenen Familien in der Umgebung mit Foodparcels zu versorgen. Ayoba hat innert Minuten CHF 10'000 zur Verfügung gestellt, damit das eingekauft werden kann, was noch zu haben ist und so verteilt werden kann.

Lest weiter unter Aktuelles

Sweetbike, wemakeit

Ziel erreicht! Ausbildung dank Fahrrad: Ein Velo für den Schulweg ist nicht selbstverständlich.

Die Crowdfundig Aktion für SWEETBIKE von Ayoba Vorstandsmitglied Stephan Keller und Susanne Abplanalp hat das Ziel erreicht. 130 Unterstützer*innen haben CHF 25'875 gespendet. So können mind. 150 Kindern und Jugendlichen ein Fahrrad für den Schulweg übergeben werden. Herzlichen Dank an Alle die dieses Projekt unterstützen. 


GV am 16. März 2021

Die GV vom 16.03.21 wird schriftlich durchgeführt. Die Unterlagen wurden bereits versendet. Die Rücksendung der Stimmzettel wurde auf den 26.03.21 verlängert. Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme der Mitglieder. 

Berichte aus dem Camp

Gerne informieren wir Sie in regelmässigen Abständen über Personen und Aktivitäten des Sweetdale Camps. Aktuell berichten wir über die Aktivitäten zur CORONA Krise. 



Erfolgsgeschichte

Seit dem Start im Jahre 2012 hat der Verein AYOBA schon einige Meilensteine erreicht.

500'000.-

Spendengelder eingenommen

 

420

Waisenkinder befähigt ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

 

400 km

unter die Füsse genommen:

Munga Trail - The toughest Race on Earth

 




Wer wir sind

Aktuelles

spenden


Kontakt

AYOBA

Tobias Lehmann

Aktuar/Co-Präsident

Obere Mattstrasse 27

CH - 8713 Uerikon

 

+41 43 499 06 21

ayoba@ayoba.ch

Spenden

Verein AYOBA

Zürcher Kantonalbank

Clearing Nr. 700

BIC (SWIFT) ZKBKCHZZ80A

Postkonto 80-151-4

IBAN CH29 0070 0110 0040 3150 6