Das ayoba-YES-Programm

Was steckt hinter dem Namen?

 

Das AYOBA-YES-Programm steht für Youth Empowerment and School.

Durch AIDS ist in vielen besonders armen Gegenden eine ganze Generation von Eltern gestorben. Deshalb gehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AYOBA-YES-Programms regelmässig in die Townships, animieren die Kinder zum regelmässigen Schulbesuch und leisten fundamentale Hilfe in den Bereichen Hygiene, Medizin und Ernährung. Das eigentlich YES-Programm setzt schliesslich ein, wenn sie die Kinder und Jugendlichen an den wichtigen Übergängen im Schulwesen (Grundstufe zu Mittelstufe etc.) auf das Camp der Sweetdale-Farm einladen und sie dort während einer Woche intensiv fachlich und charakterlich coachen. Grundsätzliche Fähigkeiten wie Gemüseanbau, aber auch Gesundheitsförderung und HIV Prävention sind ebenso Themen wie der Aufbau von Selbstvertrauen und die Vorbereitung auf das Berufsleben.

Kontakt

AYOBA

Tobias Lehmann

Aktuar/Vizepräsident

Obere Mattstrasse 27

CH - 8713 Uerikon

 

+41 43 499 06 21

ayoba@ayoba.ch

Spenden

Verein AYOBA

Zürcher Kantonalbank

Clearing Nr. 700

BIC (SWIFT) ZKBKCHZZ80A

Postkonto 80-151-4

IBAN CH29 0070 0110 0040 3150 6